Die Vorzüge der Naturmatratzen

Warum wir Naturmatratzen anbieten

1. Naturmatratzen bringen frische Luft unter die Bettdecke

Sauerstoffreiche Luft in der Betthöhle fördert die Atmung der Haut sowie deren Entschlackungsprozesse und verhindert Übersäuerung des Blutes. Die Umstellungsprozesse des Organismus von der Tages- zur Nachtphase werden nicht behindert. Das betrifft u. a. die Absenkung der Körpertemperatur, der Herz- und der Atemfrequenz und den veränderten Stoffwechsel.

2. Sie können Wasserdampf aufnehmen und wirken klimaregulierend

Die Schafschurwolle der Naturmatratzen kann große Mengen von Feuchtigkeit aufnehmen (hygroskopische Eigenschaft), die vom Körper dampfförming abgegeben wird. Dadurch wird die relative Luchffeuchtigkeit niedrig gehalten. Der Körper kommt nicht so schnell ins Schwitzen und der Organismus wird weniger belastet. Sauerstoffarmut in Verbindung mit hoher Luftfeuchtigkeit dagegen ergeben u. a. ideale Wachstumsbedingungen für Hautpilze.

3. Sie besitzen nahezu unerschöpfliche biologische Selbstreinigungskräfte

Grund dafür sind die dicken Schichten aus Schafschurwolle direkt unter dem Matratzenbezug. Die unnachahmlich starken Bindungskräfte der Schafschurwolle können sowohl saure als auch basische Flüssigkeiten binden und neutralisieren. Daher bleibt die Matratze lange Zeit hygienisch, auch wenn beständig Schweiß und gelegentlich andere Flüssigkeiten in die Matratze eindringen. (Weitere Informationen finden Sie im Archiv von boyboks-matratzen)

4. Naturmatratzen sind umweltfreundlich

Die Materialien der Matratzen stammen überwiegend aus nachwachsenden Rohstoffen und können deswegen auch auf natürlichem Weg entsorgt bzw. recycelt werden.

5. Naturmatratzen enthalten nur schadstoffkontrollierte Materialien

Daher gibt es keine chemischen Ausdünstungen und keinen Hautkontakt mit toxischen Stoffen.

6. Sie werden handwerklich und mit Sorgfalt gefertigt

Jede Naturmatratze wird in Handarbeit gefertigt. Die Materialkomponenten werden einzeln begutachtet und beim Aufbau der Naturmatratzen sorgfältig aufeinander abgestimmt. Natürliche Schwankungen werden dabei ausgeglichen und angepaßt, so dass schließlich jede Naturmatratze als hochwertiges Unikat entsteht.

nach oben